So funktioniert Ihr IT-System

Kanzleien brauchen maßgeschneiderte IT-Systeme. Auf dieser Unterseite erklären wir, welche Bauelemente typischerweise zum Einsatz kommen, wozu diese gut sind und welche Aufgaben sie für Ihre Kanzlei erledigen.

Firewall: Bollwerk gegen Angriffe

firewall-it-systeme-quinta

Die Firewall ist das virtuelle Bollwerk für Ihre Kanzlei-IT. Sie schützt das IT-System Ihrer Kanzlei vor unerwünschten Zugriffen Dritter. Das können zum Beispiel Angriffe von Hackern sein. Eine Firewall ist immer dann nötig, wenn IT-Systeme mit der Außenwelt verbunden sind. Das ist heutzutage auch in Kanzleien dank Anschluss an das Internet der Regelfall. Insofern braucht auch das IT-Netzwerk Ihrer Kanzlei zwingend eine funktionstüchtige Firewall. Sie muss den laufenden Datenaustausch mit externen Netzen überwachen und steuern. Dabei stellt sich die Firewall die folgende Frage: „Wer darf auf was im IT-System zugreifen?" Von der Antwort hängt ab, welche Datenpakete die Firewall durchlässt und welche nicht. Das wird in einem festen Regelwerk definiert.